Willkommen zu unserem BLOG... hier finden Sie laufend Ereignisse und Updates zu unserem www.donateasoup.ch Projekt in Zusammenarbeit mit dem ROTARY Club in Ungarn für die ukrainischen Flüchtlinge im ungarischen Grenzgebiet.

Wir, das Hausmann's Team der SEREAL GmbH, produzieren Suppen in unserer Manufaktur in Meilen und senden die fertigen Produkte direkt zum Rotary Club Magyarorszag und Danubia (Ungarn). Der Rotary Club übernimmt die Verteilung und Zubereitung direkt im Grenzgebiet Ungarn / Ukraine (Zahony). Sponsern Sie doch bitte auch eine Hausmann's Suppe... Mehr Informationen wie Sie unkompliziert helfen können unter: www.donateasoup.ch

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung - JEDE SUPPE ZÄHLT...!

18.07.22: Uebergabe der Suppen an die OEM (Ost Europa Mission) - verschiedene Güter werden nun konsolidiert und dann geht es weiter zur nächsten Sammelstelle nach Inárcs (Ungarn)

29.06.2022: Offizielle Pallet Uebergabe an den Sponsor Rotary Club Meilen - hier vertreten durch den Präsidenten Werner Zollinger

Pallet Nr. 5 ist finanziert! Wir danken dem Rotary Club Meilen als Palletsponsor.

Unser Engel: Ein herzliches Dankeschön an Annelies Tommer für das unglaubliche Engagement und für ihr Organisationtalent...

Mit Rotary Club Danubia Präsident André Bräckerbohm und Vize Präsidentin Annelies Tommer bei der offiziellen Uebergabe von donateasoup.ch Pallet Nr. 4

Marco Hausmann mit dem Ágota Team nach der Material Uebergabe.

04.06.22: Tag 3 - wir fahren zur Ágota Stiftung (http://www.agotaalapitvany.hu), wo die nächsten 500 Suppen (2'000 Mahlzeiten) in Empfang genommen wurden. Diese sind für das Agota Kinderdorf mit 500 ukrainischen Kindern bestimmt. Für jedes Kind gerade mal vier Mahlzeiten - da müssen wir unsere bescheidene Hilfe auch in einen Kontext setzen. Das motiviert zu mehr...

Die ukrainischen Kinder können hier wieder einen relativ normalen Alltag geniessen - z.B beim Erlernen des Pfeilbogenschiessens.

Das fleissige Duo hat die Suppen schnurstracks zur Inventarisierung ins Office gebracht - in der Küche warten schon die Heimköchinnen.

03.06.22: Tag 2 - Anna's Pickup hat weitere 500 Suppen geladen. Empfänger ist eine Unterkunft (Strázsa Tanya), die momentan ukrainische Mütter mit Ihren Kinden unterschlupf gewährt.

02.06.22: Tag 1 - Die ersten 530 Suppen Päcklis haben wir der Kelet Mission in Inarcs abgeliefert - hier mit Makszim der jeweils den direkten Transport in die Ukraine koordiniert.

02.06.22: Marco Hausmann hat sich "vor Ort" in Ungarn ein Bild über die Verteilung von Pallet Nr. 4 gemacht.

25.05.22: Das vierte Pallet mit 1600 Suppen (6'400 Mahlzeiten) auf dem Weg ins ungarisch/ukranische Grenzgebiet. Annelies Tommen vom Rotary Club Ungarn ist bereit für die nächste Verteilung. Co-Sponsering seitens Rotary Club Patong Beach - herzlichen Dank!

09.05.22: Pallet No. 4 : wir starten heute mit der Produktion. Pia ist schon fleissig am Mischen.

18.04.22: Unsere "Ambassadors" in Thailand Diana, Leni und Markus präsentieren donateasoup.ch im Rotary Club Koh Samui. Danke für den tollen Einsatz.

14.04.22: Unglaubliche Leistung der Freiwilligen. Im ukrainischen Charkiv direkt an Bedürftige verteilt

11.04.22: Direkte für Abholung für Charkiv. Bon voyage!

09.04.22: Und schon beim Rotary Club Danubia angekommen - bereit zur Verteilung und Bekochung im ukrainischen Grenzgebiet

07.04.22: Hausmann Senior und Produktions Manager Alex bereit zur Uebergabe von Pallet No. 3. - Weitere 1'600 Minestrone und Bündner Gerstensuppen (Total 6'400 Mahlzeiten) auf dem Weg nach Ungarn

03.04.22: Suppenzeit - Es wird für 20 Flüchtlinge in der Unterkunft in Szeged gekocht

01.04.22: Wir bleiben dran...!

31.3.22: Pallet No.2 wird gleich abgeholt. Danke liebe Sponsoren!

26.3.22: donateasoup.ch Präsentation im Rotary Club

16.3.22: Verteilung in der alten Militärunterkunft Kiskunmajsa. Was für ein Lächeln :-) Verteilung im Kinderheim als nächstes.... 

16.3.22: Wir sind happy über die Resonanz - und die Suppen werden durch den Rotary Club gezielt eingesetzt.

15.3.22: Verteilung von Lebensmitteln an die kürzlich eingetroffenen Flüchtlinge in Kisvarda. Unsere Suppen im Vordergrund...

15.3.22: Die donateasoup.ch Suppen werden unter Anderem auch an ungarische Familien verteilt, die Flüchtlinge Privat in ihrem Haus aufnehmen

14.3.22: Unsere Tessiner Minestrone mal etwas anders beschriftet - Englisch, Ukrainisch, Ungarisch....

11.3.22: Annelies Tommer (ganz links) und ihr wunderbares Rotary Club Team nehmen die Hausmann's Suppen in Ungarn in Empfang

11.3.22: unser langjähriger Partner www.naturguet.ch unterstützt donateasoup.ch mit vollem Elan. Herzlichen Dank an die ganze Familie Lauper & Team :-)

10.3.22: Aufgeladen und startbereit. Nadine Weber-Tommer und Ihr Mann David bringen die Hilfsgüter direkt zum Rotary Club ins Grenzgebiet Kisvarda

9.3.22: Das erste Pallet ist versandbereit. 1'600 Suppen (entspricht 6'400 hochwertige Mahlzeiten). Palett Nr. 1 ist von der SEREAL sarl gesponsert